• Deutsch
  • English

BALTICERP R7 - MARKTEINFÜHRUNG MITTE 2010

"Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein."

Marie von Ebner-Eschenbach
13.09.1830 - 12.03.1916
österreichische Schriftstellerin

Dies ist einer unserer Grundsätze. Um einen stetigen Verbesserungsprozess zu gewährleisten, wird balticERP auf Grund von Erfahrungswerten kontinuierlich weiterentwickelt. Mitte 2010 soll unsere Neuentwicklung balticERP R7 die bisherige Version ablösen.

balticERP R7 besticht durch sein neues, übersichtliches, ansprechendes Design und weitere neue Funktionalitäten. Die bereits bekannten Benutzerfunktionalitäten sind selbstverständlich auch weiterhin in der Neuentwicklung vorhanden.

Eine neue Funktionalität ist der Leitstand, die visuelle Fertigungsplanung.Mit diesem Modul wird die Verteilung der Betriebsaufträge auf die verfügbaren Ressourcen (Maschinen) graphisch abgebildet. Die zeitliche Auftragsabfolge und der Bearbeitungsfortschritt werden farblich hervorgehoben und können zusätzlich bearbeitet werden.

  Leitstand

Abb. 1: Der Leitstand, die visuelle Fertigungsplanung

Der Leitstand sowie einige weitere Module werden bereits in Kombination mit der bisherigen Version von balticERP eingesetzt und genutzt.

balticERP R7 ist eine auf Java-Software basierende Entwicklung und weitgehend Datenbank unabhängig. Bisher ist die Software einsetztbar auf den Betriebssystemen Windows, Linux und Mac.